Ein kleiner kulinarischer Gruss von der Küste, den Sie sich an neblig-herbstlichen Tagen richtig gut schmecken lassen können. Die feine Kräuterkruste ist im Handumdrehen gemacht und schmeckt unsagbar lecker.

 

(617 kcal)

Zutaten für 4 Personen:
700 g Drillinge
800 g Kabeljaufilet
80 g weiche Butter
50 g Semmelbrösel
1 TL Senf
100 g Basilikumpesto
100 ml Olivenöl
500 g braune Champignons
20 ml dunkler Balsamico
4 Zweige frischer Rosmarin

Salz, Pfeffer
Chiliflocken, Fenchelsamen, Koriandersamen, Paprika edelsüß

Kartoffeln waschen, schälen und in reichlich Salzwasser weichkochen.
Champignons putzen, vierteln und einer Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten. Pilze mit dunklem Balsamico ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Kabeljaufilets waschen und trockentupfen, auf ein gebuttertes Backblech legen.
Für die Gewürzkruste weiche Butter mit Chiliflocken, Paprikapulver, Koriandersamen, Fechelsamen, Salz, Pfeffer, Semmelbrösel und Senf zu einer Masse vermengen, abschmecken und dünn auf dem Kabeljau verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 8 Minuten backen.
Basilikumpesto mit dem restlichen Olivenöl vermengen und mit einem Löffel über die Kartoffeln geben. Mit frischem Rosmarin garnieren

Tipp: Statt Kabeljau können Sie auch Zander oder Seeteufel verwenden.