Ein italienischer Klassiker, raffiniert variiert: Das herzhafte Risotto kombinieren wir in diesem Rezept mit zartschmelzenden Tomaten, frisch aus dem Ofen.

(713 Kcal)

Zutaten für 2 Personen:
4 St. große Tomaten
250 g Körniger Frischkäse
100 g Oliven
100 g Getrocknete Tomaten
100g Mozzarella
150 g Risottoreis
1 Schalotte
100 ml Weißwein
400 ml Gemüsebrühe
1 Bd. Basilikum
100 g Parmesanspäne
30 g  Butter
Salz, Pfeffer, Oregano, Rosmarin, Thymian

Die frischen Tomaten waschen, am Strunk dünn abschneiden und mit einem Löffel aushöhlen. Oliven hacken, getrocknete Tomaten in Streifen schneiden und zusammen mit dem Frischkäse vermengen. Mit Rosmarin, Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken. Mozarella in Scheiben schneiden.
Die ausgehöhlten Tomaten auf ein Backblech oder in eine Auflaufform legen und mit der Frischkäsemasse befüllen. Mit 1-2 Scheiben Mozzarella belegen, bei 170° C Heißluft circa 10 Min. im Backofen garen.
Die Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen. Schalotten in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit heißem Olivenöl anschwitzen. Den Risottoreis zugeben und glasig dünsten. Das Ganze mit Weißwein ablöschen und reduzieren. Die heiße Gemüsebrühe zugeben und das Risotto bissfest kochen. Mit Parmesanspänen und Butterflocken abschmecken. Die Basilikumstreifen vorsichtig unterheben. Mit den Tomaten servieren.

TIPP: Ideal zum Verfeinern des Risottos eignen sich im Frühjahr frischer Bärlauch und Morcheln sowie im Herbst selbst gesammelte Waldpilze!