Eine sommerlich-leichte Variante der beliebten Pasta: Statt herzhafter Soße reichen wir einen leckeren Dip dazu. Für Biss sorgen knusprig gebratener Schinken und knackige Kirschtomaten.

Zutaten:
100 g Schinken
10 g Pinienkerne
1 Chilischote
200 g Kirschtomaten
10 g Kapern
10 g schwarze Oliven
250 g Linguine
100g Tzatziki
10 g Parmesan
Olivenöl
1 Topf frisches Basilikum
Salz, Pfeffer

Für den Dip:
Basilikumblätter abzupfen, eine kleine Handvoll Blätter beiseite legen, die restlichen in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Basilikum zusammen mit Tzatziki und geriebenem Parmesan mit einem Mixer oder Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Bis zum Servieren kalt stellen.

Schinken und Chili in feine Streifen schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, den Schinken zugeben und knusprig braten.
Die Kirschtomaten waschen, putzen und vierteln. Chili, Tomatenviertel, Oliven und Kapern zusammen mit dem Olivenöl in die Pfanne geben und alles zusammen kurz erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.

Die restlichen Basilikumblätter fein schneiden. Linguine in kochendem Salzwasser bissfest garen. Sofort nach dem Absieben in einer vorgewärmten Schüssel mit den Zutaten und Basilikum mischen. Mit dem vorbereiteten Basilikum-Dip servieren.

TIPP: Eine klein gehackte Sardelle unter die Tomaten heben. Das gibt eine kräftige Würze.