Leichte Fühlingsküche mit einem Hauch Süden? Mit unseren Putenröllchen liegen Sie da genau richtig, dank des fruchtigen Tomatensugos und einer raffinierten Kräutermischung.

(671 Kcal)

30 g Schalottenwürfel
2 Zehen Knoblauch in feine Würfel geschnitten
1 Dose Tomaten, in Würfeln
200 g frische Tomaten
100 g Orangensaft
300 g Putenbrust
40 g  getrocknete Tomaten
40 g Mozzarella
10 Blätter frischer Basilikum
20 g Butter
120 g Tagliatelle
200 g Zucchini
Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian

Schalotten- und Knoblauchwürfel in Butter glasig dünsten und mit Orangensaft ablöschen. Die frischen Tomaten waschen, entkernen und kleine Würfel schneiden, zusammen mit den Tomaten aus der Dose in den Topf geben und bei schwacher Hitze sämig einkochen. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin abschmecken.
Die Putenbrust in 4 Scheiben schneiden, plattieren und mit Salz, Pfeffer würzen. Die Putenbrustschnitzel mit einer getrockneten Tomate, Mozzarella und Basilikumblättern belegen und zu einer Roulade wickeln. In einer heißen Pfanne scharf anbraten und im Backofen bei 120° 10 Minuten fertig garen.
Zucchini waschen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Olivenöl marinieren und in einer Grillpfanne von beiden Seiten grillen. Währenddessen die Tagliatelle in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

TIPP: Anstelle von Putenbrust eignet sich auch Kalbsfilet oder Doradenfilet ohne  Haut.