Gabriele Lindenmaier ist seit über 10 Jahren bei der vivanti Familie. Die vivanti Redaktion im Gespräch mit Frau Lindenmaier:

Welche für Sie großen Veränderungen haben Sie in den vergangenen 10 Jahren in Ihrem vivanti Restaurant im Hause Schweizer Electronic AG erlebt?

Es hat sich viel verändert! Am Anfang startete ich mit überwiegend Convenience-Essen. Auf Wunsch  der Geschäftsleitung wurde auf eine frische Küche umgestellt. Im Jahr 2014 wurde die Küche und der Ausgabebereich dafür umgebaut. Dies wirkte sich auch sehr positiv auf unsere Essensteilnehmerzahlen aus, wir konnten danach eine deutliche Steigerung verzeichnen. Außerdem biete ich mittlerweile mehr leichte und vegetarische Gerichte an. Auch an meiner Person habe ich Veränderungen bemerkt. Ich habe noch mehr Verantwortung, auch meinem Personal gegenüber. Wenn man selbstständig ist und eine leitende Funktion erfüllt, muss man vor allem an sich selbst arbeiten. Mit der vivanti GmbH arbeite ich sehr gerne zusammen und fand jederzeit offene Ohren, wenn es Probleme gab. Es wurde immer nach gemeinsamen Lösungen gesucht.

Was ist Ihr Erfolgsgeheimnis in Bezug auf zufriedene Tischgäste?

Das ist vor allem kundenorientiertes Arbeiten: Immer wieder das Gespräch mit dem Tischgast suchen, Wünsche annehmen und soweit möglich umsetzen. Wichtig ist,  stets kritikfähig zu sein, immer wieder etwas Neues anzubieten und den Tischgast täglich überraschen. Und ganz wichtig: Das Team muss an einem Strang ziehen! Unfrieden untereinander ist nicht positiv für ein gutes Erscheinungsbild. Der Gast muss spüren, dass mein Team gerne im Betrieb arbeitet.

Was würden Sie gerne in Ihrem Betrieb verändern oder einführen?

Die Verschönerung meines Betriebsrestaurants wäre ein Veränderungswunsch. Die Tische, die Bestuhlung und die Beleuchtung hätte ich gerne neu gestaltet.

Verraten Sie uns noch einige persönliche Interessen?

In meiner Freizeit fahre ich gerne Rad, lese oder lerne Spanisch. Außerdem fahre ich gerne mit meinem Cabrio. Genußtechnisch liebe ich vor allem die mediterrane Küche und alles mit Fisch (außer Sushi) – aber auch gutbürgerliches Essen.