Pünktlich zum kalendarischen Frühling veröffentlicht die vivanti GmbH ihren Jahresreport 2013.

Ein Schwerpunkt des vergangenen Jahres war die Verknüpfung aller Partner durch eine webbasierte Wissensplatform. Hier erhalten die Betreiber der vivanti Einrichtungen Zugang zu einer Vielzahl von Informationen und wertvollen Vorlagen für den professionellen Betrieb in der Gemeinschaftsverpflegung. Ergänzt mit einer App und einem interaktiven Speiseplan werden auch die Tischgäste in die Vernetzung mit aufgenommen.

Weitere Themen aus dem Tätigkeitsbericht des letzten Jahres sind die Vorstellung der autorisierten Lieferanten, ein Einblick in die Gästeumfrage und die Verleihung der „Grünen Kochlöffel 2013“ – die vivanti Auszeichnung für innovative Konzepte in der Gemeinschaftsverpflegung.

Intern investierte die Unternehmensgruppe aus Baden-Baden in den Bereich Mitarbeitergesundheit. Mit einem ganzheitlichen Konzept aus Arbeitsplatzanalyse, Ernährung und individuellen Physiotherapien verpflichtet sich die Gesellschaft ihrem Slogan „Genießen & Wohlfühlen“, auch gegenüber den eigenen Mitarbeitern.