Es ist Erdbeerzeit! Ein kulinarisches Erlebnis versprechen wir mit unserer Erdbeer-Pesto-Pizza: Die Süße der Erdbeeren, die Milde von Mozzarella und Frischkäse und die Würze des Basilikumpestos machen aus allseits bekannten Zutaten ein echtes Geschmackserlebnis abseits der bekannten Wege.

 

für 4 Personen

500g Mehl (Pizzamehl)
1 Würfel frische Hefe
1 TL Honig
1 TL Meersalz
2 EL Olivenöl
250 ml lauwarmes Wasser
250 g Mozzarella (2 Bälle)
500g Erdbeeren
200g Ziegenfrischkäse
4 EL Olivenöl
1 geh. EL Basilikum Pesto
ca. 10 Basilikumblätter
optinal: Crema die Balsamico

Die frische Hefe zusammen mit dem Honig in etwas lauwarmem Wasser auflösen und ca. 10 Minuten stehen lassen, bis die Mischung kleine Blasen wirft. Das Mehl in eine grosse Schüssel sieben und das Salz hinzufügen. Die Hefemischung in die Mitte geben, 2 EL Olivenöl hinzufügen. Das lauwarme Wasser nach und nach hinzugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. An einem warmen Ort abgedeckt ca. 40 Minuten gehen lassen. Das Volumen des Teigs sollte sich verdoppeln.

In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, putzen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Die Erdbeeren in ca. 6 mm dicke Scheiben schneiden, alternativ vierteln.

4 EL Olivenöl mit dem Basilikumpesto verrühren.

Die Mozzarellabälle gut abtropfen lassen und in Streifen oder kleine Stücke schneiden. Den Ziegenfrischkäse in einer kleinen Schüssel geschmeidig rühren.

Die frischen Basilikumblätter in feine Streifen schneiden.

Ein Backblech mit Mehl bestäuben oder mit Backpapier auslegen.
Den Pizzateig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und anschließend auf einem Blech ausrollen. Alternativ den Teig in vier Portionen teilen und zu vier runden Pizzen ausrollen. Den ausgerollten Teig nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen.

Die Pesto-Olivenöl-Mischung mit einem Backpinsel auf den Pizzaboden aufpinseln. Ca. 1 EL der Mischung aufbewahren. Auf den vorbereiteten Boden die Mozzarellasteifen und anschließend die Erdbeeren verteilen. Mit einem Teelöffel den aufgerührten Ziegenfrischkäse in gleichmäßigem Abstand portionsweise verteilen. Die restliche Pesto-Olivenöl-Mischung darüber träufeln. Zum Abschluss die Basilikumblätter auf der Pizza verteilen.

Im Backofen bei 180°C ca. 30 Minuten backen, bis die Ränder knusprig sind.

Tipp: Vor dem Servieren etwas Crema di Balsamico über die Pizza träufeln.