Passend zu unseren Aktionswochen „Kulinarische Bulli-Tour“ haben wir einen provenzalischen Klassiker, den Sie ganz leicht nachkochen können. Saftige Lammkoteletts und aromatische Ratatouille schmecken auch bei hochsommerlichen Temperaturen ganz köstlich.

für 4 Personen

Zutaten:
4 Lammkoteletts
3 EL Olivenöl
2 EL Butter
1 Zweig Rosmarin
5 Zehen Knoblauch
1 Zwiebel
2 Tomaten
1 gelbe Paprika
1 rote Paprika
250 g Zucchini
250 g Aubergine
200 ml Rotwein
1 EL Kräuter der Provence
1 TL Tomatenmark
Meersalz, Pfeffer

Die Gemüse waschen und putzen. In möglichst gleich große Würfel schneiden. Die Zwiebel in Streifen, 1 Knoblauchzehe in Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten, dann die gewürfelten Gemüse hinzufügen und alles ca. 5 Minuten weiterbraten. Die Kräuter der Provence und das Tomatenmark hinzufügen, gut unterrühren und alles mit dem Rotwein ablöschen. Auf kleiner Flamme bissfest kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Lammkoteletts abspülen und trockentupfen. Die restlichen vier Knoblauchzehen in Scheiben schneiden, den Rosmarin verlesen und grob hacken.
2 EL Olivenöl und 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Rosmarin und Knoblauch hinzufügen und bei kleiner Hitze auslassen, bis die Knoblauchscheiben Farbe annehmen. Rosmarin und Knoblauch mit einer Schaumkelle aus der Pfanne schöpfen und beiseitelegen. Die Lammkoteletts bei starker Hitze auf beiden Seiten braten. Kurz vor Garende Knoblauch und Rosmarin wieder in die Pfanne geben und alles kurz durchschwenken.
Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Zusammen mit der Ratatouille anrichten.

Tipp: Dazu passt frische Focaccia oder Baguette.