Liebe Tischgäste,

das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu – es wird noch einmal festlich und gemütlich! Mit unserer Weihnachtsaktion in den vivanti Restaurants bedanken wir uns bei Ihnen für Ihre zahlreichen Besuche bei uns und für Ihre Treue. Den Kontakt zu Ihnen schätzen wir sehr, gerne tauschen unsere Kochprofis sich mit Ihnen aus, um Ihre Wünsche entgegen zu nehmen, denn Ihre Meinung ist uns sehr wichtig.

Unser Aktionsgericht-Highlight, den Pflaumenbraten mit Kartoffeln, haben wir für Sie zum Nachkochen daheim rezeptiert – ein Festschmaus, der Ihnen sicherlich gelingen wird und Ihnen die festliche Zeit mit Ihren Lieben versüßen soll.

Wir wünschen Ihnen eine genußvolle Weihnachtszeit und ein gesundes neues Jahr 2018!

Herzlichst,
Ihr vivanti Team

 

Saftiger Pflaumenbraten mit Kartoffeln

für 4 Personen | 502 Kcal

1 kg Schweinerücken oder durchwachsener Nacken
200 g Trockenobst
100 g Speck
50 g Zwiebel
100 ml Gemüsebrühe
20 g Öl zum Braten
Salz und Pfeffer
800 g Kartoffeln

Das Trockenobst waschen und klein schneiden, anschließend in der heißen Brühe einweichen. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Speckstreifen, Zwiebeln und das gut ausgedrückte Trockenobst mit etwas Öl in der Pfanne gut anbraten.
Das Fleisch mit einem scharfen Messer der Länge nach aufschneiden, aufklappen und dann vorsichtig weiter einschneiden, bis der Schweinerücken (oder Nacken) breit ausliegt. Das Fleisch von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
Die Füllung aus Trockenobst, Zwiebel und Speck auf dem Bratenfleisch in der Mitte verteilen und alles vorsichtig einrollen. Mit Küchengarn wird der aufgerollte Braten in Form gebracht und beim Schmoren zusammengehalten. Den Braten auf ein tiefes Blech oder in eine Bräterform setzen.

Bei 180°C wird der Braten ca. 1,5 Stunden im vorgeheizten Backofen geschmort. Um das Austrocknen zu vermeiden, alle 20 Minuten etwas Wasser oder Brühe über den Braten gießen.

Die Kartoffeln schälen, in gleichmäßig große Stücke schneiden und in Salzwasser kochen.